footballnet
Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Confederations Cup
vs
Live
Confederations Cup
Deutschld.
Kamerun
vs
Live
Confederations Cup
Chile
Australien
Verein auswählen
Zu- und Abgänge vom 13.06.2017
Oliver Buff zieht es nach Spanien

Der frühere U17-Weltmeister Oliver Buff wechselt zum spanischen Zweitligisten Real Saragossa.

Sollte Saragossa 2018 nach fünf Saisons in der Zweitklassigkeit wieder ins La-Liga-Feld vorstossen, würde sich Buffs Zweijahresvertrag automatisch um zwei Spielzeiten verlängern. Der 24-Jährige hat nach über einer Dekade beim FC Zürich schon seit geraumer Zeit mit einem Wechsel in den Süden spekuliert.

Von den zwei, drei Offerten, die Buff vorlagen, war jene des sechsfachen spanischen Cupsiegers die spannendste. Der Mittelfeldspieler soll Teil eines Umbauprojekts sein, das die Leitung des Traditionsvereins angeschoben hat. "Wir arbeiten an der Zukunft von Saragossa", liess sich Klubchef Christian Lapetra an einer Medienkonferenz zitieren. Erst vor wenigen Tagen wurde Natxo Gonzalez als neuer Coach vorgestellt, der Sportchef ist ebenfalls erst seit ein paar Wochen im Amt.

In der 661'000-Einwohner-Stadt geniessen "Los Blanquillos" trotz des sportlichen Zerfalls in den letzten Jahren nach wie vor einen respektablen Support; im Schnitt kamen 18'000 Zuschauer ins Stadion La Romareda.

Saragossa gehörte bis 2007 zur oberen Mittelfeld-Tableau Spaniens. Argentinische Ikonen wie Pablo Aimar, Roberto Ayala, Diego Milito und Jorge Valdano trugen einst das Shirt der Sport-Institution aus Aragonien. Auch spanische Grössen wie der vierfache Champions-League-Sieger Gerard Piqué oder der Welt- und Europameister David Villa verdienten ihr Geld bei den "kleinen Weissen".

Weitere Meldungen:
Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
SPORTAL HD 24/7
DATA CENTER
Live-Ticker
Fussball: Confederations Cup
Deutschland - Kamerun Beendet
Chile - Australien Beendet