footballnet
Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Champions League
vs
Live
Champions League
Qarabag
Atletico
vs
Live
Champions League
ZSKA
Basel
20:45
vs
Live
Champions League
Benfica
Man United
20:45
vs
Live
Champions League
FC Bayern
Celtic
20:45
vs
Live
Champions League
Anderlecht
Paris SG
20:45
vs
Live
Champions League
Chelsea
AS Rom
20:45
vs
Live
Champions League
Juventus
Sporting
20:45
vs
Live
Champions League
Barcelona
Piräus
20:45
Live
Champions League
Konferenz
 
20:45
zurück
weiter
Verein auswählen
Zu- und Abgänge vom 30.03.2017
Fix! Dahoud wechselt von Gladbach zum BVB

Mahmoud Dahoud wechselt im Sommer von Borussia Mönchengladbach zum Rivalen Borussia Dortmund. Den Transfer des Mittelfeldspielers ein Jahr vor Vertragsende gaben die Gladbacher am Donnerstag bekannt. Dahoud erhält in Dortmund einen Vertrag bis 2022.

"Die Entscheidung ist gefallen. Dahoud wird uns verlassen. Er hat sich für den BVB entschieden", sagte Sportdirektor Max Eberl. Die Ablösesumme für den 21-Jährigen soll auf zehn Millionen Euro festgeschrieben gewesen sein. "Es war für Spieler und Verein wichtig, dass die Entscheidung fällt, damit alle den Kopf wieder frei haben", sagte Eberl.

Der Deutsch-Syrer Dahoud spielt seit 2010 für Mönchengladbach. In der laufenden Saison kam er in 19 Bundesligaspielen zum Einsatz, er erzielte ein Tor und bereitete vier weitere vor.

Trainer Dieter Hecking nahm den bevorstehenden Abschied gelassen auf. "Bis auf den FC Bayern müssen alle Vereine Spieler abgeben. Borussia hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sie solche Abgänge gut kompensieren kann", kommentierte er.

Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
SPORTAL HD 24/7