footballnet
Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Bundesliga, 17. Sp.
Ligue 1
Premier League
Primera División
Serie A
Super League
vs
Live
Serie A
FC Turin
Neapel
Live
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Dortmund
Hoffenheim
Live
vs
Live
Premier League
Man City
Tottenham
Live
vs
Live
Primera División
Eibar
Valencia
Live
vs
Live
Super League
Thun
Lugano
Live
vs
Live
Super League
St. Gallen
Sion
Live
vs
Live
Premier League
Leicester
Cr. Palace
vs
Live
Serie A
Inter
Udinese
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Bremen
Mainz
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Stuttgart
FC Bayern
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Augsburg
Freiburg
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Frankfurt
Schalke
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
1. FC Köln
Wolfsburg
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Konferenz
 
vs
Live
Premier League
Arsenal
Newcastle
vs
Live
Primera División
Bilbao
Sociedad
vs
Live
Ligue 1
Rennes
Paris SG
vs
Live
Ligue 1
Caen
Guingamp
20:00
vs
Live
Ligue 1
Montpell.
Metz
20:00
vs
Live
Serie A
AS Rom
Cagliari
20:45
vs
Live
Primera División
Atletico
Alaves
20:45
Schriftgröße: 
Drei Milliarden Euro für internationale Transfers in fünf Topligen

Drei Milliarden Euro für internationale Transfers in fünf Topligen
Der Transferwahnsinn im vergangenen Sommer hat auch nach offiziellen Angaben des Fussball-Weltverbandes FIFA alle Rekorde gebrochen. Laut dem "Big 5 Report", der die Aktivitäten der fünf Top-Ligen in Europa untersucht, wurden in Deutschland, England, Frankreich, Italien und Spanien 3,073 Milliarden Euro für internationale Transfers ausgegeben.

Das entspricht einer Steigerung von 31,7 Prozent gegenüber dem Sommer 2016. Die Summe ist ausserdem fast drei Mal so hoch wie die von 2012 (1,038 Milliarden). Dafür wechselten 1608 Profis den Verein (+6,2 Prozent). Der Report bildet alle Transfers ab, die über das im Oktober 2010 eingeführte International Transfer Matching System (ITMS) abgewickelt wurden.

Insgesamt wurden vom 1. Juni bis 1. September demnach weltweit 7590 internationale Transfers abgeschlossen. Die Kosten: 3,943 Milliarden Euro. Die "Big 5" schlossen mit 21,2 Prozent jeden fünften dieser Transfers ab, gaben dafür aber über drei Viertel der Gesamtsumme aus (77,9 Prozent).

Mehr Klubs geben mehr Geld aus

Als Gründe für den anhaltenden Boom nannte die FIFA die Tatsache, dass inzwischen mehr Klubs aktiv seien, die zudem durchschnittlich mehr Geld ausgeben - nämlich fast 18 Millionen Euro im Vergleich zu zwölf im Sommer 2012.

England ist mit 1,169 Milliarden Euro der "Big Spender" in Europa, die Bundesliga liegt hier mit 434,6 Millionen Euro auf Rang vier. Spanien erwirtschaftete als einzige Top-Liga einen Überschuss (94,5 Millionen Euro). In der Bundesliga steht ein Minus von über 134 Millionen Euro zu Buche - obwohl die 18 Klubs anders als die Top-5-Kollegen in Europa über die Hälfte ihrer neuen Spieler ablösefrei holten (56,8 Prozent).

Artikel drucken
|
SPORTAL HD 24/7
Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
DATA CENTER
19. Spieltag
St. Gallen
Sion
LIVE
1:0
VORSCHAU SPIELINFO STATISTIK EINZELKRITIK
Thun
Lugano
LIVE
0:0
VORSCHAU SPIELINFO STATISTIK EINZELKRITIK
Lausanne
Zürich
 
-:-
VORSCHAU SPIELINFO STATISTIK EINZELKRITIK
Luzern
Young Boys
 
-:-
VORSCHAU SPIELINFO STATISTIK EINZELKRITIK
Live-Ticker
Fussball: Serie A
FC Turin - SSC Neapel
Fussball: Bundesliga, 17. Spielt.
Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim
Fussball: Premier League
Manchester City - Tottenham Hotspur
Fussball: Primera División
SD Eibar - FC Valencia
Fussball: Super League
FC Thun - FC Lugano
FC St. Gallen - FC Sion
Fussball: Premier League
Leicester City - Crystal Palace Beendet
Fussball: Serie A
Inter Mailand - Udinese Calcio Beendet
Fussball: Bundesliga, 17. Spielt.
Werder Bremen - FSV Mainz 05 Beendet
VfB Stuttgart - Bayern München Beendet
FC Augsburg - SC Freiburg Beendet
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 Beendet
1. FC Köln - VfL Wolfsburg Beendet
Die Konferenz Beendet
Fussball: Premier League
FC Arsenal - Newcastle United Beendet
Fussball: Primera División
Athletic Club - Real Sociedad Beendet
Fussball: Ligue 1
Stade Rennes - Paris St.-Germain Beendet
SM Caen - EA Guingamp 20:00
Montpellier HSC - FC Metz 20:00
Fussball: Serie A
AS Rom - Cagliari Calcio 20:45
Fussball: Primera División
Atletico Madrid - Deportivo Alaves 20:45