footballnet
Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Bundesliga, 17. Sp.
Ligue 1
Premier League
Primera División
Serie A
Super League
vs
Live
Serie A
FC Turin
Neapel
Live
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Dortmund
Hoffenheim
Live
vs
Live
Premier League
Man City
Tottenham
Live
vs
Live
Primera División
Eibar
Valencia
Live
vs
Live
Super League
Thun
Lugano
Live
vs
Live
Super League
St. Gallen
Sion
Live
vs
Live
Premier League
Leicester
Cr. Palace
vs
Live
Serie A
Inter
Udinese
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Bremen
Mainz
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Stuttgart
FC Bayern
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Augsburg
Freiburg
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Frankfurt
Schalke
vs
Live
Bundesliga, 17. Sp.
1. FC Köln
Wolfsburg
Live
Bundesliga, 17. Sp.
Konferenz
 
vs
Live
Premier League
Arsenal
Newcastle
vs
Live
Primera División
Bilbao
Sociedad
vs
Live
Ligue 1
Rennes
Paris SG
vs
Live
Ligue 1
Caen
Guingamp
20:00
vs
Live
Ligue 1
Montpell.
Metz
20:00
vs
Live
Serie A
AS Rom
Cagliari
20:45
vs
Live
Primera División
Atletico
Alaves
20:45
Schriftgröße: 
Die Young Boys zuhause gegen Lugano - aber wer ist da genau Favorit?
Dario Bulleri
Von Dario Bulleri
dario.bulleri@sportalgroup.com
 
Kommentar Kontakt Artikel versenden Artikel drucken

Die Young Boys zuhause gegen Lugano - aber wer ist da genau Favorit?
Der BSC Young Boys empfängt am Sonntag im Rahmen der 29. Super-League-Runde den FC Lugano. Im Datacenter informiert euch sport.ch über Formstände, Verletzungen, Sperren, Direktbegegnungen, wagt eine Prognose und listet Wissenswertes zum Spiel auf.

Formstand

Die Young Boys kamen in der Rückrunde ziemlich gut in Fahrt. Nach der klaren Niederlage gegen Luzern im Februar fanden die Berner zu einer beeindruckenden Konstanz, die sie zu einer Serie von sieben Partien ohne Niederlage führte. Diese konnte etwas überraschend auch in Basel bestant halten, als YB dank einer kecken Leistung einen Punkt beim Ligakrösus entführte. Doch im letzten Spiel bewahrheitete sich wieder mal: "No Hoarau, no party" - beim ersten Spiel ohne den Superknipser unterlagen die Berner gegen GC und blieben erstmals seit über einem Monat ohne Torerfolg. Kann gegen Lugano jemand den Franzosen einigermassen ersetzen?

Als die Luganesi mitte März gegen beide Berner Vereine vom Platz mussten und Präsident Angelo Renzetti öffentlich Kritik an Coach Tramezzani äusserte, machten sich nicht wenige Sorgen um die Tessiner. Doch Lugano hat nicht etwa den Kopf in den Sand gesteckt, sondern auf dem Platz eine grandiose Reaktion gezeigt: Gegen Luzern, Sion und Thun gewannen die Luganesi dank einem phänomenalen Ezgjan Alioski alle neun möglichen Punkte. Können die Tessiner nun auch den Tabellenzweiten ärgern?

Wissenswertes zum Spiel

  • Betrachtet man die Tabelle, scheint die Begegnung zwischen YB und Lugano eine klare Angelegenheit zu sein, liegen die Bundesstädter doch auf Rang 2 und 16 Punkte vor den Tessinern, die an 5. Stelle klassiert sind. Davon darf man sich aber nicht täuschen lassen: Schaut man nur die Rückrundentabelle an, liegt YB auf Rang 3 - und einen Punkt hinter den formstarken Tessinern.
  • Und nochmals heisst es: Achtung YB! Zuletzt hatten die Berner zwar Vorteile gegen die Luganesi, doch schaut man alle Duelle in der Super League an, sieht dies plötzlich anders aus: Da haben die Tessiner mit 23 Siegen in 63 Partien gegenüber den Bernern (16 Mal gewonnen) die Nase vorn.
  • Dass der FC Basel Schweizer Meister wird, ist eigentlich schon lange klar. Sollten die Rot-Blauen am Samstag gegen Vaduz gewinnen, dürfte der FCB am Sonntag dem FC Lugano die Daumen drücken: Denn bei einem Punktgewinn der Tessiner wäre der Meistertitel des Ligakrösus perfekt.
Verletzungen und Sperren

Young Boys: Hoarau, Joss, Wüthrich (alle verletzt), Assalé und Ravet (beide gesperrt)

FC Lugano: Jozinovic und Rosseti (beide verletzt)

Von Sperre bedroht

Young Boys: von Bergen, Schick

FC Lugano: Alioski, Sabbatini, Mariani, Vecsei, Crnigoj

Heissester Spieler

Michael Frey (Young Boys): Der verletzungsbedingte Ausfall von Guillaume Hoarau und die Sperre gegen Roger Assalé sind zwar eine grosse Hypothek für die Young Boys, aber gleichzeitig eine Chance für Michael Frey. Der junge Schweizer Stürmer hatte in dieser Saison oft hartes Brot zu essen und durfte in der Super League nur acht Mal durchspielen. Wegen den Absenzen seiner Konkurrenten dürfte Frey am Wochenende gesetzt sein und heiss darauf sein, mit Toren Werbung in eigener Sache zu machen.

Die Young Boys zuhause gegen Lugano - aber wer ist da genau Favorit?
Letzte 5 Direktbegegnungen

  • 19.03.2017: FC Lugano vs. BSC Young Boys 0:2 (Super League)
  • 16.10.2016: FC Lugano vs. BSC Young Boys 0:0 (Super League)
  • 30.07.2016: BSC Young Boys vs. FC Lugano 1:2 (Super League)
  • 16.05.2016 FC Lugano vs. BSC Young Boys 1:3 ( Super League)
  • 09.04.2016: BSC Young Boys vs. FC Lugano 7:0 (Super League)

Resultattipp der Redaktion

Wir dürfen uns in Bern auf ein tolles Spiel freuen. Beide Teams pflegen einen organisierten Offensivfussball, der den Fans ein Spektakel bietet. Am Ende teilen sich die beiden Mannschaften die Punkte: Die Partie endet mit 2:2.

Artikel drucken
|
SPORTAL HD 24/7
Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
DATA CENTER
19. Spieltag
St. Gallen
Sion
LIVE
1:0
VORSCHAU SPIELINFO STATISTIK EINZELKRITIK
Thun
Lugano
LIVE
0:0
VORSCHAU SPIELINFO STATISTIK EINZELKRITIK
Lausanne
Zürich
 
-:-
VORSCHAU SPIELINFO STATISTIK EINZELKRITIK
Luzern
Young Boys
 
-:-
VORSCHAU SPIELINFO STATISTIK EINZELKRITIK
Live-Ticker
Fussball: Serie A
FC Turin - SSC Neapel
Fussball: Bundesliga, 17. Spielt.
Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim
Fussball: Premier League
Manchester City - Tottenham Hotspur
Fussball: Primera División
SD Eibar - FC Valencia
Fussball: Super League
FC Thun - FC Lugano
FC St. Gallen - FC Sion
Fussball: Premier League
Leicester City - Crystal Palace Beendet
Fussball: Serie A
Inter Mailand - Udinese Calcio Beendet
Fussball: Bundesliga, 17. Spielt.
Werder Bremen - FSV Mainz 05 Beendet
VfB Stuttgart - Bayern München Beendet
FC Augsburg - SC Freiburg Beendet
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 Beendet
1. FC Köln - VfL Wolfsburg Beendet
Die Konferenz Beendet
Fussball: Premier League
FC Arsenal - Newcastle United Beendet
Fussball: Primera División
Athletic Club - Real Sociedad Beendet
Fussball: Ligue 1
Stade Rennes - Paris St.-Germain Beendet
SM Caen - EA Guingamp 20:00
Montpellier HSC - FC Metz 20:00
Fussball: Serie A
AS Rom - Cagliari Calcio 20:45
Fussball: Primera División
Atletico Madrid - Deportivo Alaves 20:45