footballnet
Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Serie A
Super League
vs
Live
Serie A
Sampdoria
Neapel
Live
vs
Live
Serie A
AS Rom
CFC Genua
Live
vs
Live
Serie A
Cagliari
AC Mailand
vs
Live
Super League
Lausanne
Lugano
vs
Live
Super League
Luzern
Vaduz
vs
Live
Super League
St. Gallen
Sion
vs
Live
Super League
Thun
Young Boys
vs
Live
Super League
GC
Basel
vs
Live
Serie A
Inter
Udinese
20:45
vs
Live
Serie A
Crotone
Lazio
20:45
vs
Live
Serie A
Palermo
Empoli
20:45
vs
Live
Serie A
FC Turin
Sassuolo
20:45
vs
Live
Serie A
Florenz
Pescara
20:45
Grasshoppers
0 : 1
FC Sion
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dominante Hoppers tauchen auch gegen Sion

GC bleibt trotz der Rückkehr von Munas Dabbur in der Rückrunde punkt- und torlos. Die Zürcher zeigen gegen Sion zwar Aufwärtstendenz, verlieren aber 0:1.

Man hatte das Gefühl, als kehre der Heilsbringer zurück, als GC-Sportchef und CEO Manuel Huber zu Beginn der Woche Munas Dabbur vorgestellt hatte. Die Hoffnungen der Zürcher Verantwortlichen auf die sportliche Wende erfüllten sich im ersten Spiel des Israeli nach dessen leihweisen Rückkehr aus Salzburg allerdings noch nicht. Der Treffer von Geoffrey Bia nach glänzender Vorarbeit von Grégory Karlen nach einer halben Stunde entschied die Partie vor 4800 Zuschauern im Letzigrund zugunsten der Gäste aus dem Wallis.

GC mit klarer Steigerung

Immerhin zeigten die Zürcher im Vergleich zu den ersten beiden Partien der Rückrunde, als sie gegen Thun (0:1) und Lugano (0:3) sang- und klanglos verloren, spielerisch einen klaren Aufwärtstrend. Vor allem in der zweiten Halbzeit war GC die klar bessere Mannschaft, erarbeiteten sich die Zürcher doch ein klares Chancenplus.

Die Schwäche im Abschluss konnte aber auch Dabbur, der in zuvor 92 Spielen für GC 49 Mal getroffen hatte und gleich als Captain auflief, nicht beheben, auch wenn er in der 51. Minute einem Zürcher Treffer am nächsten kam, als er aus spitzem Winkel nur den Pfosten traf. Dem 19-jährigen Mazedonier Nikola Gjorgjev boten sich mehrere ausgezeichnete Gelegenheiten zum 1:1, und auch Runar Sigurjonsson scheiterte zweimal nur knapp (60./82.). (Si)

 

Grasshoppers - Sion 0:1 (0:1)

4800 Zuschauer. - SR Klossner. - Tor: 31. Bia (Karlen) 0:1.

Grasshoppers: Vasic; Lavanchy, Pnishi, Bergström, Antonov; Brahimi, Sigurjonsson; Gjorgjev (65. Munsy), Caio, Andersen (78. Fazliu); Dabbur.

Sion: Mitrjuschkin; Lüchinger, Zverotic, Ziegler, Pa Modou; Ndoye; Karlen (94. Ricardo), Adão; Bia (66. Follonier), Akolo (90. Léo), Carlitos.

Bemerkungen: 51. Pfostenschuss Dabbur. Grasshoppers ohne Basic, Sherko (beide verletzt), Hunziker (krank), Olsson und Zesiger (nicht im Aufgebot), Sion ohne Mveng, Salatic, Lurati (alle verletzt) und Konaté (gesperrt). Verwarnungen: 17. Dabbur (Foul). 25. Adão (Foul). 41. Ziegler (Foul).

Artikel drucken
|
Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
SPORTAL HD 24/7